Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 4 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Adrian Black, Alessia Hunter, Camassy Silberträne, Silvia Macnair

Der Rekord liegt bei 59 Benutzern am Fr Mai 05, 2017 4:17 pm
Klassenstärken
Klasse 1
4(1)|1(1)|2(2)|3(0)
Klasse 2
1(0)|3(0)|4(0)|2(1)
Klasse 3
3(2)|0(1)|2(1)|1(1)
Klasse 4
4(0)|3(1)|1(1)|2(0)
Klasse 5
5(1)|5(1)|6(0)|1(0)
Klasse 6
4(2)|5(1)|2(1)|2(1)
Klasse 7
4(1)|2(2)|4(0)|2(1)

Es gibt 10 Hausplätze pro Jahrgang!
Die Zahlen in Klammern sind die Hausplätze die Reserviert wurden!
Neueste Themen
» Licht AN; Licht AUS
von Silvia Macnair Heute um 1:19 pm

» Steckbrief Gillian
von Silvia Macnair Heute um 8:35 am

» Wie weit können wir Zählen?
von Silvia Macnair Heute um 8:20 am

» Crys Blackwheel
von Elexia Auris Prince Gestern um 9:01 am

» Wo bin ich?
von Elexia Auris Prince Sa Dez 15, 2018 8:11 pm

» Mi-Lu Pham unfertig
von Mi-Lu Pham Sa Dez 15, 2018 5:59 pm

» Duck, Duck GOOSE
von Leo Lestrange Sa Dez 15, 2018 4:20 pm

» Thestralpferch
von Leo Lestrange Sa Dez 15, 2018 4:18 pm

» Galgenraten
von Elexia Auris Prince Sa Dez 15, 2018 3:10 am

Zauberhafte Fähigkeiten
Zauberstablose Magie

4/4

Alasdair Wolfar

Zsófia Wolfar

Eli Aiken

Quinton Arclight

Kraftentzug

2/2

Celeste Cox

Meliodas Ban Kingston

Legelimentik

4/5

Adrian Black

Alasdair Wolfar

Raven Yorick Connor

Shanti Mathur

Okklumentik

4/5

Adrian Black

Zsófia Wolfar

Mackenzie Lennox
Elpis Hawthorne

Astralprojektion

1/3

Elexia Auris Prince

Traumwandeln

2/5

Ariana Black

Valkyria Carrow

Empathie

1/4

Quinton Arclight

Telepathischer Kraftschlag

1/2

Mackenzie Lennox

Telekinese

1/5

Shanti Mathur

Telekinetische Explosion

1/2

Tristan Kyle Goodale

Animagus

4/5

Alasdair Wolfar - Hund

Ramona Pirata - schwarzer Adler

Zsófia Wolfar - Adler

Ethan Seawn - Reh

Wandelwesen

3/5

Marian Chalere (Roter Panda)

Mackenzie Lennox (Fledermaus)

Jason Penningsworth (Berberaffe)

Werwölfe

2/5

Asmerom Balani

Finn Carter

Metamorphmagus

2/5

Rose Austin

Ekatarina Popowa

Vampire

1/2

Alan Morton

Halbvampire

1/3

Dakaria Drake

Seher

1/2

Eli Aiken

Zeit anhalten

2/3

Damon Rosier

Kobe Adeyemi

Parselmund

3/5

Mila Rahmani

Scorpius Malfoy

Melody Jones

Yin/Yang Zwillinge

2/2

Alasdair Wolfar

Zsófia Wolfar



Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Nach unten

Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Forenaccount am Mo Nov 09, 2015 10:48 am

Yun Wong hält es wie viele der anderen Professoren. Auch bei ihm müssen sich die Schüler vor dem Unterricht gedulden bis er sie in den Klassenraum lässt.
avatar
Forenaccount
Admin

Anzahl der Beiträge : 939
Erfahrungspunkte : 3006

Magisches Werkzeug
Zauberstab:
Kern:
Länge:

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Yun Wong am Mo Apr 30, 2018 4:58 pm

Mit geschlossenen Augen steht Yun in seinen neuen Räumlichkeiten und lässt die Umgebung auf sich wirken. In diesem alten Schloss hier in Schottland waren die Schwingungen gänzlich anders wie er es aus der recht luftig gelegenen Schule in zentral China gewohnt war.
Doch er würde hier schon irgendwie zurecht kommen.
Das tat er schließlich immer.
Er öffnete seine Augen und ging dann mit festem Schritt zur Tür um sie zu öffnen.
Als sie offen war ging er zum Lehrerpult zurück und setzte sich dort sehr gerade auf seinen Stuhl und wartete dann.
avatar
Yun Wong
Lehrer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Anzahl der Beiträge : 6
Erfahrungspunkte : 1180
Geburtstag : 04.08.1973

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Feuerplantane
Kern: Pegasusschweifhaar
Länge: 14 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Lorcan Scamander am Di Jul 03, 2018 2:20 pm

CF: Große Halle mit Tristan

Lorcan hatte recht gut geschlafen. Immerhin musste er sich jetzt nicht mehr das Zimmer mit seinem Zwilling teilen der ihn sonst immer die ganze Nacht wach hielt.
Auf die Bemerkung von Tristan wegen der "komischen Hühner" musste er lachen und achtete dann am Tisch mit Argusaugen darauf das die Mäddels nicht wieder zu ihnen rüber kommen würden.
Die restlichen Gespräche liefen vorwiegen darüber ab was der jeweils andere Zwilling der beiden im Sommer so alles angestellt hatten und Lorcan bekam immer mehr das Gefühl das ein kleiner geheimer Wettstreit zwischen Lysander und Caleb zu existieren schien. Kurz bevor sie mit ihren Stundenplänen zum Gemeinschaftsraum zurück gingen um ihr Schulzeug zu holen flüssterte er Trist noch zu "Zum Glück sind die beiden nicht in einem Haus. Das würde vermutlich schlimmer werden als das was mir Mama immer von den Weasley-Zwillingen erzählt hat."
In ihrem Jahrgang waren aber auch verdammt viele Zwillingspaare. Sein Blick wanderte kurz zu den Macnair-Zwillingen Sylvia und Ainsley am Slytherintisch hinüber.
Auch wenn Trist mit Mädchen nichts am Hut hatte interessierte sich Lorcan doch ein wenig für Ainsley. Aber das würde er niemals zugeben.

Mit ihren Schulsachen bepackt ging Lorcan dann auf den Klassenraum für Verteidigung gegen die Dunklen Künste im ersten Stock zu.
Ein tiefes Durchatmen und dann betrat er das Klassenzimmer und sah das der neue Professor bereits am Lehrerpult saß. "Guten Morgen Sir." dann setzte er sich auf der linken Seite mit Tristan direkt an den vordersten Tisch.
avatar
Lorcan Scamander
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 691
Geburtstag : 17.06.2008
Patronus : Occamys

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Ginster
Kern: Sphinxhaar
Länge: 9 ¾ Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Lysander Scamander am Di Jul 03, 2018 3:09 pm

CF: Große Halle mit Luca Borucki

Meliodas schien noch nicht so wirklich wach gewesen zu sein denn er hatte auf Lys nicht reagiert gehabt. Also hatte der Scamander-Zwilling begonnen zu Frühstücken als ob es kein morgen mehr geben würde.
Er hatte nur kurz aufgesehen als die Stundenpläne verteilt wurden.
"Oh cool. Direkt als erstes Verteidigung!" nuschelte er undeutlich mit vollem Mund.
Die Pläne die er für Luca und für Quinton hatte würden warten müssen. Denn Verteidiugung war DAS lieblingsfach von Lys. Schnell schluckte er seinen letzten Bissen runter, verschluckte sich dabei und begann zu husten.
Er klopfte sich auf die Brust und bekam schnell wieder Luft. Allerdings war er jetzt hochrot davon im Gesicht. Das beachtete er aber nicht und rannte mit den Worten "Ich hole unsere Schulsachen." zu Luca aus der großen Halle ohne auf den anderen zu warten. 

Er rannte den Gang entlang bis zum Klassenzimmer und wäre vor der Tür fast mit Luca zusammengestoßen der aus der anderen Richtung kam. Gerade noch so konnte Lys abbremsen und dann betrat er das Klassenzimmer. Sein Zwilling war bereits da und Lys ging schnell zu ihm hinüber und setzte sich direkt in die Bank hinter ihm.
"Guten Morgen Sir." sagte er nur knapp zum Professor bevor er sich zu Lorcan und Tristan vorbeugte. "Guten Morgen ihr zwei. Gut geschlafen? Ich habe schon wieder gute Ideen die wir nacher noch besprechen müssen! Wir haben in der fünften Stunde frei. Lasst uns da auf dem Quidditchfeld treffen. Ich glaube da kann uns keiner belauschen." raunte er den beiden Ravenclaws zu.
avatar
Lysander Scamander
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 34
Erfahrungspunkte : 695
Geburtstag : 17.06.2008
Patronus : Erumpent

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Kiefer
Kern: Knieselhaar
Länge: 9 ¾ Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Luca Borucki am Di Jul 10, 2018 2:41 pm

Luca hatte es, trotz Lys gutem Zureden am Anfang geschafft nur wenig zu essen. Um die Uhrzeit hatte er einfach noch keinen Hunger. Als die Stundenpläne dann endlich kamen konnte er gar nicht so schnell darauf schauen wie Lysander schon losposaunte was sie in der ersten Stunde hatten.
Und dann sah er im Grunde genommen nur noch eine Staubwolke davondüsen hinter der er lahm hinterher murmelte "Ja danke Lysander ... wie kann man denn um diese Uhrzeit schon soviel Energie haben?"
Kopfschüttelnd stand er auf, packte sich noch einen Apfel in die Tasche seines Umhangs und sah dann fragend zu Lancelot Cox hinüber der ihm gegenüber saß.
"Kommst du mit Lance?" der andere Hufflepuff nickte und stand ebenfalls auf und hängte sich eine Schultasche um die extrem schwer aussah. Luca runzelte nur kurz die Stirn und fragte dann leicht amüsiert. "Hast du etwa ALLE Schulbücher mit raufgeschleppt?" Lancelot wurde daraufhin nur etwas rot vor Verlegenheit und nickte. Dann marschierten die beiden Zweitklässler los zum Unterricht.

Kurz nach ihnen verließen auch die Macnair Zwillinge Sylvia und Ainsley die große Halle um den Jungs zu folgen.

Bis zum Klassenraum sprachen Luca und Lance nicht viel miteinander. Sie kannten sich zwar, aber wegen der großen Schwester von Lancelot hatte dieser noch nicht so wirklich Freundschaften in seinem Haus geschlossen.
Mit einem Mal tauchte Lys wieder auf und wenn Luca es nicht besser gewusst hätte, dann hätte er nun vermutet das Lys bereits apparieren kann. So unverhofft wie er fast in Luca reingekracht wäre.
Mit einem leisen Schnauben, da Lys sich nicht entschuldigte, betrat Luca dicht gefolgt von Lancelot ebenfalls den Klassenraum. Fast zeitgleich begrüßten die beiden den Professor und während Luca nach vorne ging um sich neben Lysander zu setzen platzierte sich Lancelot in einer der hintersten Bänke. Wo auch knapp danach die Macnairschwestern sich hinsetzten.
Luca ignorierte den hinteren Bereich des Klassenzimmers und verdrehte bei den Worten Lys's leicht die Augen. Was hatte der denn jetzt schon wieder vor? Das Jahr hatte doch gerade erst begonnen...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GOOSE - Aufgabe:

Muss sich mit Quinton Arclight anfreunden!
avatar
Luca Borucki
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 35
Erfahrungspunkte : 1173
Geburtstag : 1404.2008
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Ahorn
Kern: Feenstaub
Länge: 11 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Marian Chalere am Di Okt 30, 2018 12:50 pm

Nach einem ausgiebigen Frühstück und noch einem kleinen Bambussnack stürzte der rote Blitz durch die Gänge von Hogwarts, auf in das nächste Abenteuer. Oder, um es mit anderen Worten auszudrücken... Marian hetzte über die Treppen um irgendwie noch rechtzeitig zum Unterricht zu kommen. Diese kleine Zwischenmahlzeit zwischen Frühstück und Unterricht hatte ihr doch mehr Zeit gekostet als sie gedacht hätte. Aber es war Bambus, BAMBUS zum Teufel noch mal. Wer sollte einem da widerstehen können? Marian zumindest nicht, so sehr sie es auch noch versuchte. Deswegen musste sie sich jetzt so extrem beeilen für ein Fach auf das sie nicht einmal wirklich Lust hatte. Nun gut, es war nicht ganz so schlecht wie Verwandlungen oder Zauberkunst, doch warum konnten sie nicht den Montag mit Zaubertränke anfangen? Warum musste man gleich montags als allererstes den Zauberstab schwingen. Sie war noch nicht einmal mental bereit dafür. Fiepsend schimpfte sie während sie durch die Beine der Schüler huschte und schließlich doch noch den ersten Stock erreichte.

Schlitternd kam sie vor dem Klassenzimmer zu stehen und konnte noch erkennen wie Lysander und Luca das Klassenzimmer betraten. Anscheinend war sie doch nicht so spät dran wie sie vermutet hatte, was wirklich gut war. Wenn sie schon wieder in diesem Unterricht versagen würde, dann brauchte sie nicht auch gleich am ersten Tag zu spät kommen. Schnell verwandelte sie sich zurück und holte noch ein Stück Bambus zwischen ihren Zähnen hervor welches sie bis gerade eben nicht bemerkt hatte. Innerlich grinsend ermahnte sie sich dennoch nächstes Mal etwas gesitteter den Bambus zu fressen, dann trat sie auch schon in das Klassenzimmer.

Es waren noch nicht alle da, das konnte Marian sofort erkennen, doch es waren mehr als genug Schüler schon vorhanden. Schnell huschte sie zu einem der Tische im hinteren Bereich des Klassenzimmers. Dort hinten konnte sie sich gut verbergen und auch besser vertuschen was für Schwierigkeiten sie in diesem Fach hatte. Vor allem wollte sie es auch nicht dem neuen Lehrer gleich auf die Nase binden. Außerdem zogen dort die Macnair-Schwestern eher den Blick auf sich, so konnte sie besser unbemerkt bleiben. Im letzten Jahr hatte das so halb funktioniert, aber besser halb als gar nicht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

BAMBUS!!!!
BERTIE-BOTTS-BOHNEN!!!!
Marian... jeden Tag... 24/7


Goose: Bestreite mit Finn ein Bertie-Botts-Bohnen-Wettessen.
avatar
Marian Chalere
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 63
Erfahrungspunkte : 694
Geburtstag : 26.4.2008
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Kirsche
Kern: Nifflerhaar
Länge: 8 1/2 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Tristan Kyle Goodale am Mo Nov 05, 2018 10:37 pm

CF: Große Halle mit Lorcan

Trist folgte Lorcan zum Unterricht aber er ärgerte sich innerlich immer noch wegen den Weibern. "Igitt" er musste sich schütteln. Im Klassenzimmer angekommen nickte Tristan dem Lehrer freundlich zu. Er hatte Lor zugehört wegen ihren gegenstücken."Und ob das besser ist das beide nicht in eimen Haus sind, sonst würde die Schule nicht mehr sein."

Im Klassenzimmer suchte er nach einem freien Platz und setzte sich dort hin. Dann zuckte er zusammen Ly wie er war fing an ohne Punkt und komma zu reden. Trist verdrehte die Augen nicht schon wieder eine seiner Ideen das könnte wieder....Nein er dachte jetzt nicht darüber nach was das schon wieder sein könnte."Morgen. Ja habe ich. Und ich kann es kaum erwarten" den Rest kam eher gequält raus. Nun aber die Augen nach vorne er wollte ja nix verpassen.
avatar
Tristan Kyle Goodale
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 17
Erfahrungspunkte : 674
Geburtstag : 04.12.2007
Patronus : Schneefuchs

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Kirschholz
Kern: Occamysfeder
Länge: 11 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Yun Wong am Mo Nov 19, 2018 5:07 pm

Aufmerksam beobachtete Yun die Ankunft der Schüler und nickte immer mal wieder wenn ihm jemand einen guten Morgen wünschte. 'Höfflich sind sie ja...' ging es ihm kurz durch den Kopf bis sein Blick auf eine Gruppe Hufflepuffs und Ravenclaws fiel. Er runzelte die Stirn.
Sein Gefühl sagte ihm das dort etwas ausgeheckt wurde. Doch solange es nicht jetzt passieren würde konnte er nicht viel dagegen machen außer Aufmerksam zu bleiben.
Als der Gong dann ertönte bat er um Ruhe und ging dann einmal schnell die Namensliste durch.
“Benedict, Borucki, Chalere, Cox, Goodale, Goodale, Macnair, Macnair, Scamander, Scamander, Sipree ...“ 'Interessant … Ziemlich viele Zwillinge...' Dann fiel ihm etwas auf. Bei Goodale hatte sich nur einer gemeldet.
Er sah auf und zu Tristan.
“Wissen sie wo ihr Bruder ist?“ er hörte sich kurz die Antwort an und machte sich eine Notiz hinter Calebs Namen.
“Okay. Er wird die Stunde dann nacharbeiten müssen.“
Yun erhob sich und ging um seinen Pult herum und dann zwischen den Reihen der Schüler hindurch. “Wer kann mir sagen was sie im letzten Jahr durchgenommen haben?“
Er wusste zwar was sie gemacht hatten, da er die Aufzeichnungen des Professors für dieses Fach bekommen hatten bevor dieser zu seiner Austauschstelle aufgebrochen war. Aber Yun wollte wissen ob es die Schüler auch noch wussten.
avatar
Yun Wong
Lehrer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Anzahl der Beiträge : 6
Erfahrungspunkte : 1180
Geburtstag : 04.08.1973

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Feuerplantane
Kern: Pegasusschweifhaar
Länge: 14 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Tristan Kyle Goodale am Mo Nov 19, 2018 9:50 pm

Tristan war mit seinen Unterrichtsmaterial beschäftigt als der Lehrer die Namensliste runter lass. Doch dann zuckte der Junge zusammen, der schaute sich um. Verdammt wo war Cal denn? Nicht hier aber warum? Tristan wurde leicht blass um die Nase rum. "Ähm nein SIr ich weiß nicht wo mein Bruder ist." sagte er und dann müsste er tief seufzen na Klasse das war ja wieder was.

Er war nun leicht abgelenkt und musste erstmal seine Gedanken wieder sammeln. Aber auf Nerd hatte er gerade keine Lust und wartete ab das wer anders die Frage beantwortet.
avatar
Tristan Kyle Goodale
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 17
Erfahrungspunkte : 674
Geburtstag : 04.12.2007
Patronus : Schneefuchs

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Kirschholz
Kern: Occamysfeder
Länge: 11 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Lyann Benedict am Di Nov 20, 2018 7:26 pm

Cf: Schlafsäle der Mädchen – Slytherin
 
Etwas müde wachte sie auf und blickte leicht verträumt um sich. Als ihre Zimmernachbarin sagte wie spät, es sei zog sie sich schnell an. Sie wollte eigentlich mit ihrer Schwester Frühstücken aber da es schon sehr spät war musste sie sich nun etwas beeilen. Ihre Zimmernachbarin half ihr kurz bei der Tasche packen und gemeinsam machten sie sich auf den Weg zum Unterricht.

In der ersten Stunde hatten sie wieder Verteidigung gegen die dunklen Künste ein Fach was sie sehr interessiert aber am meisten, das es nun wieder losging und sie Luca öfter zu Gesicht bekam. Grade noch rechtzeitig kam sie in den Unterricht und setzte sich mit ihrer Zimmernachbarin nicht weit von Luca und Marian hin. Kurz, nachdem sie sich hinsetzte, schien der Lehrer auch schon den Unterricht zu beginnen. Sie musste erstmals kurz überlegen, was sie alles behandelt hatten, als er erstmals die Anwesenheitsliste durchgeht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Goose Aufgabe von und an Rose: Teste einen deiner Zaubertränke an einem Hufflepuff
avatar
Lyann Benedict
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 30
Erfahrungspunkte : 685
Geburtstag : 15.08.2008
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Walnuss
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 12 3/4 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Ainsley Macnair am Mi Nov 21, 2018 9:28 pm

[First Post]

Mit dem halben Ohr hatte sie den Gesprächen der Älteren während des Frühstücks zugehört und verwundert Pavel und Ewelina hinterher gesehen, als sie Händchen haltend die Große Halle verlassen hatten. Dass da nichts lief wussten die Zwillinge sicher. Denn wenn jemand zusammen war konnte man das eindeutig in ihren Träumen ausmachen. Was die beiden da stellenweise schon gesehen hatten ... da waren sie ganz freiwllig wieder aus den Träumen verschwunden... Das war definitiv nicht für die Augen von 12 Jährigen.
Nachdem Silvia - natürlich regelmäßig einen Blick auf ihre Uhr werfend - darauf hingewiesen hatte, dass bald der Unterricht beginne, hatten sie fertig gegessen und waren, nachdem sie Al, Cam und Co einen schönen Schultag gewunschen hatten, zum Unterricht gegangen.
In der ersten Stunde hatten sie VgdDK. Ein äußerst interessantes Fach. Leider wurden die wirklich interssanten Flüche, die sie zuhause in der Bibliothek schon nachgeschlagen hatten, erst später dran genommen. Fürs erste mussten sie sich also mit einfachen Dingen beschäftigen. Aber etwas zu wissen war nicht das selbe, wie etwas zu können, weswegen sie dennoch brav mitmachten.
Li merkte, dass sie angesehen wurde und ihr Blick wanderte zu Lorcan hinüber. Nachdem er sie scheinbar wirklich fixiert hatte und nicht nur durch sie durch sah, warf sie ihm ein kleines Lächeln entgegen. Nett fand sie ihn ja schon. Vor allem war er das genaue Gegenteil von seinem Bruder... Dieser menschliche Flummie, der keine Minute ruhig sitzen konnte.... Nervig...
Die Schwestern tauschten während der ganzen Zeit kein Wort miteinander aus, nur für sie vielsagende Blicke, wenn sie hier und da Worte durch den Raum fliegen hörten, die sich interessant anhörten. Zum Beispiel, dass Lysander irgendetwas am Quidditchfeld vorhat. Mit einem leichten, kaum merklichen Nicken verständigten sich die beiden darauf, dass sie nach der 5. Stunde ebenfalls dort sein würden.
Nach einem höflichen Guten Morgen, Professor und einem kräftigen hier, als sie aufgerufen wurden, folgte kein Ton von ihnen mehr. Sie hatten sich darauf geeinigt sich in der ersten Stunde nicht als erstes zu melden. Sie wollten wissen, was die Anderen seit dem letzten Jahr gemacht haben.
avatar
Ainsley Macnair
2. Schuljahr

Anzahl der Beiträge : 5
Erfahrungspunkte : 30

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Silvia Macnair am Mi Nov 21, 2018 9:54 pm

[First Post]

Sie und Li waren pünktlich aufgestanden, damit sie exakt 32 Minuten Zeit für das Frühstück hatten. Darin berechnet war neben dem Essen natürlich auch das Zuhören und Zusehen. Sowohl das eine, als auch das andere gab es am Frühstückstisch der Slytherin. Sie waren zwar einige Plätze von Al und Cam entfernt, dennoch nah genug um einiges mitzubekommen. Unteranderem, dass Pavel und Ewelina die Große Halle miteinander verliesen. Sie hielten dabei Händchen. Ein kurzer Blick mit ihrer Schwester ausgetauscht und schon war das Thema abgehakt. Da lief nichts. Vermutlich würden sie etwas bequatschen wollen, dass Al und Celeste betraf. Nachdem Celestes Spione überall ihre Ohren hatten, würden sie da jetzt nicht hinerher gehen. Sie würden sich einfach danach umhören, wer mitgehört hatte und ihm in der Nacht einen Besuch abstatten. Die meisten waren in den Träumen ziemlich leicht auszufragen, weil sie nicht daran dachten, dass da echte Personen vor ihnen standen.
Nachdem sie exakt auf die geplante Minute genau zum Unterricht aufbrachen und dabei den Leuten um Cam und Alastair herum einen schönen Schultag wünschten, kamen sie wie erwartet 5 Minuten vor Unterrichtsbeginn an das Klassenzimmer und suchten sich dort recht mittig einen Platz. Die anderen Schüler tauchten ebenfalls nach und nach auf und unterhielten sich miteinander. Silv bemerkte den Blick, den Lorcan ihrer Schwester zuwarf und sah ihm mit kühlen Blick entgegen. Finger weg von meiner Schwester. murrte sie in Gedanken dem Ravenclaw entgegen, doch der verstand sie nicht so leicht, wie Li.
Als sein Bruder etwas von Guten Ideen und dem Quidditchfeld sagte richtete sich die Aufmerksamkeit der Zwillinge wieder aufeinander. Mit einem leichten, kaum merklichen Nicken verständigten sich die beiden darauf, dass sie nach der 5. Stunde ebenfalls dorte sein würden. Mit einigen weiteren Blicken darauf, dass sie wissen wollten, was die anderen aus dem letzten Jahr mitgenommen hatten und sie sich deshalb nicht meldeten, nachdem der Professor gefragt hatte, was sie bereits durchgenommen hatten.
avatar
Silvia Macnair
2. Schuljahr

Anzahl der Beiträge : 10
Erfahrungspunkte : 31

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Luca Borucki am Di Nov 27, 2018 10:18 am

Luca ignorierte dann gekonnt den Rest der Klasse die sich langsam füllte. Seine Gedanken waren bereits im Unterricht und aufmerksam hörte er dann dem Lehrer zu.
Es würde bestimmt interessant werden mit diesem neuen Lehrer. Vielleicht würden sie auch einiges lernen was man sonst nur in Asien lernen konnte. Immerhin war der Professor ja aus China.
Bei der Frage nach Caleb tat Tristan dem jungen Hufflepuff kurz leid. Bereits jetzt schaffte es der eine Goodale Zwilling das der andere in eine peinliche Situation kam. Das konnte nur in Ärger enden. Tristan würde sich das bestimmt nicht mehr lange gefallen lassen von Caleb.
Und dann ging der eigentliche Unterricht endlich los.
Luca meldete sich und murmelte dann halb aber immer noch hörbar “Wir hatten Gnome, Doxies und Gargoyles dran und wie man gegen sie vor geht...“ mehr wusste er zunächst nicht mehr aus dem Kopf auch wenn er sich sicher war das sie noch mehr gemacht hatten. Doch es gab ja auch noch andere in der Klasse die es bestimmt wussten. Seine Hand wanderte nach unten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GOOSE - Aufgabe:

Muss sich mit Quinton Arclight anfreunden!
avatar
Luca Borucki
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 35
Erfahrungspunkte : 1173
Geburtstag : 1404.2008
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Ahorn
Kern: Feenstaub
Länge: 11 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Lorcan Scamander am Di Nov 27, 2018 10:27 am

Lorcan atmete einmal tief durch und versuchte dann seinen Bruder etwas zu bremsen. “Ich glaube ich will gar nicht wissen was du vor hast. Und vielleicht solltest du nicht ganz so laut reden. Sonst bekommen es noch Leute mit die es nicht wissen sollen.“ schnell schaute er sich um und bemerkte wieder Ainsley. Er wurde leicht rot und drehte sich schnell wieder weg ohne mitzubekommen das die Mädchen gehört hatten was Lysander gesagt hatte.
Wieso brachte Ainsley ihn nur so durcheinander? Er verstand es nicht so ganz.
Das war auch mit der Grund warum er dann nur halbwegs zuhörte als der Professor mit dem Unterricht begann. Seine Gesichtsfarbe nahm noch einen dunkleren Ton an.
Sein Gehirn war jetzt wie leergefegt. Alles was sie im letzten Jahr gelernt hatten schien weg zu sein.
Am liebsten würde er sich jetzt unter dem Tisch verkriechen. Denn dieses Verhalten war nicht normal für ihn und das wusste er selbst ganz genau.
avatar
Lorcan Scamander
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 691
Geburtstag : 17.06.2008
Patronus : Occamys

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Ginster
Kern: Sphinxhaar
Länge: 9 ¾ Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Lysander Scamander am Di Nov 27, 2018 11:06 pm

Lys schluckte leicht und wurde rot als sein Bruder ihn darauf hinwies das er doch seine Lautstärke etwas mäßigen soll. Mit einem verlegenen Lächeln setzte er sich hin und beugte sich dann vor.
“Ist ja schon gut. Ich bin ja schon leise. Aber wir müssen uns später trotzdem treffen! Und ich werde mal schauen ib Finn eventuell auch Zeit hat. Ich finde den cool.“ der etwas ältere Ravenclaw hatte Lysander auf der Fahrt etwas imponiert und nun hatte er sich in den Kopf gesetzt das sie befreundet sein müssen! Ob der andere will oder nicht!
Dann begann der Lehrer mit dem Unterricht und Lys richtete einen Teil seiner Aufmerksamkeit auf das was der Professor sagte. Das Caleb noch nicht da war quittierte der Scamanderzwilling mit einem Stirnrunzeln.
“Wenn er bis zum Stundenende nicht da ist werden wir ihn wohl zur nächsten Stunde abholen müssen. Denn ich habe ihn auch schon beim Frühstück nicht gesehen gehabt.“ raunte er zu Lorc, Trist und Luca hinüber.
Das Luca sich dann in genau diesem Moment meldete um die Frage des Professors zu beantworten irritierte Lys dann. Wann hatte der Lehrer denn nach dem Stoff des letzten Jahres gefragt gehabt? Diese Frage ging im schnell durch den Kopf und dann machte er sich doch innerhalb seiner Freundesgruppe so klein das er hoffte vom Lehrer übersehen zu werden.
avatar
Lysander Scamander
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 34
Erfahrungspunkte : 695
Geburtstag : 17.06.2008
Patronus : Erumpent

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Kiefer
Kern: Knieselhaar
Länge: 9 ¾ Zoll

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von James Sibree am Mi Nov 28, 2018 5:17 pm

[First Post]

Jam hatte beim Frühstück schon seine Atemübungen vollzogen um die ganzen unintelligenten Individuen auszublenden. Dieses Hirnlose Geschnatter. Das er das ganze Unnütze hier lernen musste war ja schon schlimm genug aber so viele Menschen....James müsste sich innerlich schütteln. Obwohl einiges wenige das er hier lernen würde ihm helfen könnte, wie er schon letztes Jahr festgestellt hatte.

Er ging tief in sein Gedächtnis um sein umfangreiches Wissen wegen dem Jack the Ripper Fall hervor zu holen um sich noch mehr abzulenken wie er es schon tat. Jam wollte unbedingt diesen Fall endlich lösen, dann würde er den Behörten zeigen das jeder Fall eine Lösung hat die man finden kann....die anderen nein .....er schon eher.
avatar
James Sibree
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier!
Anzahl der Beiträge : 3
Erfahrungspunkte : 51

Magisches Werkzeug
Zauberstab:
Kern:
Länge:

Nach oben Nach unten

Re: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten