Ein neuer Anfang
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 59 Benutzern am Fr Mai 05, 2017 4:17 pm
Klassenstärken
Klasse 1
4(1)|1(1)|2(2)|3(0)
Klasse 2
1(0)|3(0)|4(0)|2(1)
Klasse 3
3(2)|0(1)|2(1)|1(1)
Klasse 4
4(0)|3(1)|1(1)|2(0)
Klasse 5
5(1)|5(1)|6(0)|1(0)
Klasse 6
4(2)|5(1)|2(1)|2(1)
Klasse 7
4(1)|2(2)|4(0)|2(1)

Es gibt 10 Hausplätze pro Jahrgang!
Die Zahlen in Klammern sind die Hausplätze die Reserviert wurden!
Neueste Themen
» Networking || Aletheia und Pavel
von Aletheia Salvatora Sa Apr 11, 2020 2:56 pm

» Moonlight-Memories
von Aletheia Salvatora Fr Sep 06, 2019 5:19 pm

» Sinnloses Gequatsche
von Rose Austin Mi Aug 14, 2019 8:48 pm

» Mi-Lu Pham
von Mi-Lu Pham Mi Jul 31, 2019 9:31 pm

» Partnerschaftsanfrage Divious
von Gast Mo Jul 15, 2019 10:05 am

» kennen ist ansichtssache
von James Sirius Potter Mi Jul 10, 2019 9:29 pm

» Stadt, Land, Fluss
von Pavel Krol Do Jul 04, 2019 10:48 am

» Witze
von Gavin Lightner Fr März 29, 2019 9:57 am

» Klassenzimmer für Alte Runen
von Aletheia Salvatora Di März 26, 2019 11:39 am

Zauberhafte Fähigkeiten
Zauberstablose Magie

4/4

Alasdair Wolfar

Zsófia Wolfar

Eli Aiken

Quinton Arclight

Kraftentzug

2/2

Celeste Cox

Meliodas Ban Kingston

Legelimentik

4/5

Adrian Black

Alasdair Wolfar

Raven Yorick Connor

Shanti Mathur

Okklumentik

5/5

Adrian Black

Zsófia Wolfar

Mackenzie Lennox
Elpis Hawthorne
Gillian Grandwell

Astralprojektion

1/3

Elexia Auris Prince

Traumwandeln

4/5

Ariana Black

Valkyria Carrow

Silvia Macnair

Ainsley Macnair

Empathie

2/4

Gillian Grandwell

Quinton Arclight

Telepathischer Kraftschlag

1/2

Mackenzie Lennox

Telekinese

1/5

Shanti Mathur

Telekinetische Explosion

1/2

Tristan Kyle Goodale

Animagus

4/5

Alasdair Wolfar - Hund

Ramona Pirata - schwarzer Adler

Zsófia Wolfar - Adler

Ethan Seawn - Reh

Wandelwesen

3/5

Marian Chalere (Roter Panda)

Mackenzie Lennox (Fledermaus)

Jason Penningsworth (Berberaffe)

Werwölfe

2/5

Asmerom Balani

Finn Carter

Metamorphmagus

2/5

Rose Austin

Ekatarina Popowa

Vampire

1/2

Alan Morton

Halbvampire

1/3

Dakaria Drake

Seher

2/2

Eli Aiken

Gillian Grandwell

Zeit anhalten

2/3

Damon Rosier

Kobe Adeyemi

Parselmund

3/5

Mila Rahmani

Scorpius Malfoy

Melody Jones

Yin/Yang Zwillinge

2/2

Alasdair Wolfar

Zsófia Wolfar



Bahnhof in Hogsmeade

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Lyann Benedict am Mi März 22, 2017 9:52 pm

(Postingreihenfolge: Lyann Benedict - Marian Chalere)

Lyann überraschte es etwas als Marian sie auf einmal knuddelte. Sie wusste nur ungefähr wie sie aussieht, da sie sich auf den Gang im Zug etwas umgehört hatte. Nun beim ersten Versuch hatte Lyann sie dann gefunden. Nach einer kurzen Überlegung wurde ihr dann auch langsam klar, das sie der Panda war und anscheinend ihr nicht bewusst war, das sie grade in Menschen gestalt unterwegs war. Auf dem Bahnhof einfach eine Slytherin umarmen. Solange es einige Slytherins nicht mit bekommen war alles in Ordnung. Sie fand es ganz nett aber es wunderte sie wie Marian reagierte. 

Nun nahm Marian auch noch Lyann an die Hand um sie zu den Kutschen zu ziehen. Sie ließ Marians auch nicht los und folgte ihr eilig zu den Kutschen. "Meinst du nicht, das deine Freundinnen etwas dagegen haben? Ich bin eine Slytherin und du Ravenclaw. Unsere Häuser mögen sich nicht und werden sich nie mögen." Lyann wollte erst noch mehr sagen aber ließ es erstmal bei sich. Sie war sich ziemlich unsicher wie die Ravenclaw darauf reagieren würde. Nun musste sie aber sich langsam wieder ein paar Ideen einfallen lassen um Luca ab morgen wider zu ärgern. Eventuell würde ja auch Marian sich beteiligen um Luca zu Ärgern aber erstmal schauen wie sich das mit Marian und ihr Entwickelt. Ob die Freundschaft auch lange hält?

Lyann setzte sich dann in die Kutsche schonmal rein und bemerkte das eine Ravenclaw sie komisch anschaute. Sie ließ aber dabei gut sein, da sie grade nicht den Kopf dafür hat nun das Ärgern aufrecht zu erhalten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Goose Aufgabe von und an Rose: Teste einen deiner Zaubertränke an einem Hufflepuff
Lyann Benedict
Lyann Benedict
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 30
Erfahrungspunkte : 1329
Geburtstag : 15.08.2008
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Walnuss
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 12 3/4 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Millie Benedict am Mi März 22, 2017 10:01 pm

(Postingreihenfolge: Millie Benedict - Asmerom Balani)


Sie sah sich weiterhin etwas um auf dem Bahnsteig und bemerkte, das immer mehr Erstklässler aber auch neue Schüler in höheren Jahrgänge dazu kamen. Als sich ein Junge neben ihr stellte schaute sie ihn an und überlegte kurz ob sie ihn einfach Ansprechen sollte. Im Prinzip sprach, da ja nichts gegen also versuchte sie ihr Glück und sah zu den Jungen.

"Hey, ich bin Millie und du bist? Wollen wir zusammen zum Schloss hochgehen?" 
Sie drehte sich einmal um als ältere Schüler nun dazu kamen und am meckern waren, weil sie nun sich mit den Erstklässlern abgeben müssen. Nun wurde sie auch langsam immer stetig mehr aufgeregter und fing an sich Gedanken machen. Am liebsten würde sie zu Melody ins Haus kommen oder zu Luca auf jedenfall zu ein von den beiden. Bevor der Junge ihr Antwortete sah sie einmal in Richtung der anderen Schüler wo hin die gingen und bemerkte, das die alle in Kutschen stiegen die einfach so fuhren ohne ein Pferd davor. Wie funktioniert das?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Millie Benedict

"Ich hoffe, ihr seid zufrieden mit euch. Wir hätten alle sterben können - oder noch schlimmer, von der Schule verwiesen werden. Und jetzt, wenn es euch nichts ausmacht, gehe ich zu Bett."
Millie Benedict
Millie Benedict
1. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier!
Anzahl der Beiträge : 142
Erfahrungspunkte : 1845
Geburtstag : 29.05.2009
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Tanne
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 9,5 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Ewelina Anderson am Mi März 22, 2017 10:24 pm

(Postingreihenfolge: Pavel Krol - Ewelina Anderson - Milena Anderson (ungespielt) - Eli Aiken)

"Danke Pavel, das wir dich begleiten dürfen." Sie setzte sich dann schonmal neben ihrer Schwester in die Kutsche und wartete dadrauf, das Pavel einstieg. Einer könnte ja noch rein und sie hoffe, das es keiner von den Slytherins ist, die sie nicht leiden kann bis auf paar Ausnahmen. Pavel war so eine Ausnahme. Den er lernte viel und verhält sich sehr vorbildlich. Sie konnte es verstehen warum er ebenfalls Schulsprecher geworden ist, denn viele Slytherins könnten sich an sein Verhalten ein Beispiel nehmen.

Pavel wollte anscheinend grade einsteigen in die Kutsche aber er wurde anscheinend aufgehalten. Sie entschied sich dann noch ein moment zu warten und begann eine kurze Unterhaltung mit Milena, da sie Pavel beim Gespräch nicht stören wollte. Als sie dann die Stimme von Eli vernahm atmete sie einmal kurz durch. "Kommt ihr beide Quaselstrippen nun noch mit rein? So langsam wird es kalt in der Kutsche. Unterhalten könnt ihr euch hier drinnen auch noch."

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ewelina Anderson
"Wer immer nur brav ist wird nie Erwachsen."
Ewelina Anderson
Ewelina Anderson
7. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 56
Erfahrungspunkte : 1367
Geburtstag : 26.12.2002
Patronus : Wolf

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Eiche
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 11 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Galen Marek am Mi März 22, 2017 10:44 pm

(Postingreihenfolge: Dunia Dursley - Galen Marek - Lily Luna Potter)


"Hallo Dunia und Hey Lily. Ich hatte schöne Ferien muss ich sagen. London ist wirklich eine schöne Stadt, denn die haben wir in der dritten Sommerferien Woche besucht für drei Tage. Es wart wirklich ganz nett und was schönes. Wir waren dort in ein Museum wo Züge ausgestellt waren und in einer alten Feuerwehr Station die nun für was anderes genutz wird. Sonnst war ich jedoch die ganze Zeit hier in Hogsmeade. Wo sollte ich schon hin?" Er folgte ihrem Blick und sah dann Alan, Mit Alan hatte er jedoch wenig bis gar nichts zu tun. Er sah ihn hin und wieder in Hogsmeade wenn er draußen war aber das wars auch. 

Er ging dann langsam los in Richtung der Kutschen mit den beiden Mädels und hoffte das noch ein Gryffindor sich zu ihnen setzte. In diesen Schuljahr musste er sich auf jedenfall etwas mehr auf den Po setzen und lernen. Nun in diesen Schuljahr durften sie ja auch bestimmt Hogsmeade besuchen wenn die Lehrer es nun nicht geändert haben.
Galen Marek
Galen Marek
3. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier!
Anzahl der Beiträge : 22
Erfahrungspunkte : 1810
Geburtstag : 25.01.2007
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Eiche
Kern: Doxyflügel
Länge: 14 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Ito Ayumi am Fr März 24, 2017 8:10 am

Als ihr älterer Bruder sie dann aufforderte schon mal in die Kutsche zu steigen. Sie bestieg das Gefährt, und sah sich sofort um. Sie blickte durch die Mengen der Schüler und dann konnte sie Victoria Bloodhood ausmachen. Beide Mädchen waren gut befreundet, zwar erst seit dem letzten Schuljahr als sie zusammen ein Projekt zusammen bestreiten mussten, aber seit lief es gut ""VIC-CHAN! HIER! HIER BIN ICH! rief sie ihr laut zu, und winkte sie zu der Kutsche.
Überschwenglich wie sie war, umarmte sie die andere Gryffindor fest, und holte ein Buch aus ihrem Rucksack. Es war ein japanisches Zauberbuch, das man so nicht in Europa bekam. Victoria war lehrsam, und immer interessiert ihr magisches Wissen zu erweitern, und Ayumi hatte ihr Versprochen ein Buch aus ihrer Heimat mitzubringen. Grinsend drückte sie ihrer Freundin das Buch in die Hand "Wie versprochen! Ich hab im übrigen eine neue Origamigeschichte mit der Shamisen gelernt! Die Zeig ich dir wenn wir im Schloss sind!" erklärte sie dem Mädchen energisch, und sah sich dann um. "Nii-Sama? Wo bist du denn?" fragte sie ungeduldig. In diesem Jahr sollte es viele änderungen geben, und Ayumi wollte alles darüber, so schnell wie möglich, erfahren. Dann ging ihr Blick wieder zu Victoria. "Wie waren deine Ferien?"
Ito Ayumi
Ito Ayumi
4. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 19
Erfahrungspunkte : 1324
Geburtstag : 23.04.2006
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Weissahorn
Kern: Tengufeder
Länge: 10 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Mackenzie Lennox am Fr März 24, 2017 4:08 pm

Mack war froh das die Ferien endlich vorbei waren auf einer Seite, Sie hatte sich mit einigen Gesichten Schottlands beschäftigt und Jaz war einige Wochen zu Besuch bei ihr Gewesen. Aber hier in der Schule waren sie praktisch jeden Tag zusammen, das einzige was sie wie immer trennten waren ihre Häuser. Die kleine Schottin ging Hand in Hand mit Wilbur zu den Kutschen.

Plötzlich flatterte Sir Unfug wie wild hin und her, weil Stefan McLaren fast sein Frauchen umgenietet hätte und das fand die Zwergeule garnicht komisch. Jetzt hüpfte die quirlige Zwergeule auf dem Kopf von Stefan rum und schimpfte ganz laut. Werderndessen versuchte Mackls ihre verückte und liebenswerte Eule  "Sir Unfung komm sofort da runter lass ihn in Ruhe, Stefan hat das doch nicht mit absicht gemacht" schimpf die kleine Schottin.
Mackenzie Lennox
Mackenzie Lennox
6. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 19
Erfahrungspunkte : 1326

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Eiche
Kern: Doxyflügel
Länge: 11 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Marian Chalere am Sa März 25, 2017 4:10 pm

(Lyann - Marian)

Marian bekam nicht wirklich mit dass Lyann überrascht war. Sie war halb wieder in ihrer eigenen Welt in der sie und die Slytherin schon seit einiger Zeit waren und die kleine Ravenclaw nur noch darauf wartete wieder einmal ihre Stimme zu hören während Lyann aus einem Tagebuch vorlas. Es war ein Geschenk und ein Fluch dass Marian sich die Realität so zurecht rücken konnte wie sie es gerade haben wollte, zumindest in ihrem Kopf. Dafür hatte sie aber auch extremst viel Spaß.

Bei den Kutschen kam dann diese typische 'Ich bin in dem Haus und du in dem. Unsere Häuser mögen sich ja nicht.' Ansprache. Marian rollte mit den Augen und knuffte die Slytherin grinsend. "Na und? Mir doch egal. Du bist nett und du bist jetzt meine Freundin. Ende der Geschichte.", meinte die Ravenclaw und grinste noch ein Stück breiter. Marian hatte noch andere Freundinnen aus anderen Häusern. Außerdem reagierten die Personen aus den verschiedenen Häusern meist gleich auf das Wandelwesen. Endweder fanden sie sie absolut süß und niedlich, oder sie versuchten ihr das Fell abzureißen weil sie schon wieder mal jemanden bestohlen hatte. Für sie waren von den Häusern her alle gleich. Es gab niemanden den sie vor den anderen bevorzugte.

Schließlich setzten die Mädchen sich in die Kutsche. Wieder einmal bekam Marian nicht wirklich mit was eigentlich in der Kutsche vor sich ging. Stattdessen erzählte sie mal wieder lachend eine der ihrer Meinung nach besten Szenen bei ihrer Flucht vor den Gryffindors. Natürlich schön ausgeschmückt. "Ihr hättet das Gesicht von Hannah sehen sollen als sie einfach über die Füße von Thea fiel während ich in letzter Sekunde durch die sich schließende Tür hetzte. Ich habe dabei sogar ein paar Schwanzhaare verloren.", beendete sie ihre Erzählung und die anderen lachten auch mit, auch wenn Lyann doch etwas im Auge behalten wurde.

Die Kutsche setzte sich endlich in Bewegung und Marian kletterte nach vorne in der Kutsche und stellte sich die Pferde vor der Kutsche vor da sie die Thestrale nicht sehen konnte. "HÜ! Schneller! Schneller!", schrie sie lachend und fiel plötzlich nach hinten und lag dann auf dem Boden der Kutsche, immer noch lachend.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

BAMBUS!!!!
BERTIE-BOTTS-BOHNEN!!!!
Marian... jeden Tag... 24/7


Goose: Bestreite mit Finn ein Bertie-Botts-Bohnen-Wettessen.
Marian Chalere
Marian Chalere
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 63
Erfahrungspunkte : 1338
Geburtstag : 26.4.2008
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Kirsche
Kern: Nifflerhaar
Länge: 8 1/2 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Raven Yorick Connor am Mo März 27, 2017 12:49 am

Raven konnte nicht anders als Mila zu Folgen auch wenn ihn Alasdair ein wenig abschreckte, er wusste einfach nicht wie er den Jungen einschätzen sollte. Er hatte bisher wenig mit ihm zu tun gehabt aber die Gerüchte die über ihn kursierten reichten ihm fürs erste als Bestätigung dafür sich von ihm fern zu halten.

Raven folgte also Mila und stand während sie sich unterhielte neben ihr und schaute hin und wieder verstohlen zu ihr herüber. Er zwinkerte verschmitzt hier und da einigen Mädchen zu die an ihm vorbeigingen. Verwegen fuhr er sich immer wieder mit der Hand durch sein langes blondes Haar.
Er hoffte das sie beide gleich noch etwas Zeit hatten zum Reden. Vielleicht sollte er sie einladen? In Gedanken versunken dachte er nach....
Raven Yorick Connor
Raven Yorick Connor
4. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 17
Erfahrungspunkte : 1334
Geburtstag : 03.12.2005
Patronus : Einhorn

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Kirsche
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 8 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Shanti Mathur am Mo März 27, 2017 10:19 am

Shanti sollte jetzt laufen nie im Leben. Sie holte ihren Zauberstab raus schwang ihn kurz und fing an leicht über dem Boden zu schweben. Aus dem Zug raus den anderen hinter her. Die Kutschen waren ja schon ziemlich primitiv aber es war noch annehmbar. Sie wollte auf die Kutschen los schweben aber da sah die kleine Inderin das die neuen wohl mit einem anderen Fortbewegungsmittel zum Schloss gebracht wurden. 
Sie schaute sich um und sah den See mit BOTEN. Sie sollte in solchen Schüsseln ins Schloss fahren nie im Leben würde sie das tun. Shanti hatte sich schon hier drauf eingelassen aber das hier war der kleinen Prinzessin eindeutig zu viel. Sie löste den Schwebezauber und landete in einer kleinen Pfütze. Sie schaute runter und sah ihre Schuhe an die nun nass und dreckig waren. Ihr kleiner Kopf wurde nun Puderrot und sie fing erstmal auf indisch lauthals an zu fluchen. Das war doch jetzt nicht alles war oder es kam ihr vor wie ein schlechter Albtraum und das Mädchen wollte nun sofort wieder nach Hause.
Shanti Mathur
Shanti Mathur
1. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 51
Erfahrungspunkte : 1835
Geburtstag : 08.12.2008
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: ostindischer Palisander
Kern: Sphinxhaar
Länge: 12 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Quinton Arclight am Mo März 27, 2017 3:10 pm

(Kobe Adeyemi - Quinton Arclight)

Mit einem fetten Grinsen hörte er noch die Worte Alaisdairs, und war wirklich versucht einen Erstklässler ind Wasser zu werfen. Dann aber rief er sich ins Gedächniss das die Wassermenschen hier nicht so freundlich auf 'Eindringlinge' zu sprechen waren. Dann wurde er von dem großen Schwarzen gegrüßt, den er schon zuvor im Vetrauensschülerabteil gesehen hatte. "Yo mein Homie, was geht ab?" fragte er nun, und hob seine Hand zum Gruß oder zur High Five, je nachdem was als erstes kommen würde. Doch dann passierte etwas merkwürdiges: Shadow sah zu Kobe, flatterte au ihn zu, musterte ihn in der Luft flatternt und setzte sich kurz auf Kobes Schultern, und rieb seinen Kopf mit einem surrenden Zwitschern an dem Afrikaner, bevor er sich zu Quinton zurück begab. "Er mag dich!" schmunzelte der Ami, als er sich umsah. Sein Blick wanderte zu dem ,ädchen im Sari, die laut fluchte und sich aufführte. Quinton stieß Kobe mit seinem Ellenbogen an "Ok, gibts solche Diven auch auf deiner alten Schule?" fragte er nun den großen Vertrauensschüler, und fragte sich wie sie wohl auf ein Bad im See reagieren würde, wenn sie schon s eine Pfütze aus dem Konzept brachte.
Quinton Arclight
Quinton Arclight
6. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 101
Erfahrungspunkte : 1506
Geburtstag : 13.03.2004
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Redwood
Kern: Donnervogelschwanzfeder
Länge: 10,5 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Sarah Thomas am Mo März 27, 2017 7:57 pm

So nach und nach kamen alle Erstklässler bei ihr an und sie hakte jeden einzelnen auf ihrer Liste ab. Dabei beobachtete sie die Kinder aufmerksam.
Dann schaute sie auf.
Ein kleines Mädchen begann in einer fremden Sprache zu fluchen.
Das es Fluchen war konnte Sarah daran erkennen dass das Mädchen eindeutig vor Wut rot angelaufen war. Ihr Blick fiel auf die Kleidung des Mädchens und sie hob eine Augenbraue.
"Das ist aber nicht die angemessene Kleidung für Schüler junge Dame." mit einem kurzen Schlenker ihres Zauberstabes und eines ungesagten Zauberspruchs verwandelte sich der Sari in die traditionelle Schuluniform. Noch ohne die Farben die ihr Haus anzeigten. Denn sie war ja noch nicht eingeteilt.
Ihr Blick wanderte weiter zu den Austauschschülern. Und bei der Bemerkung von Alasdair stemmte sie ihre Arme in die Hüften. "Hier wird keiner in den See geworfen! Sollte das einer wagen wird es Konsequenzen haben." Was das für welche sein würden ließ sie offen. Die Fantasie malte sich meistens schlimmere aus als sich vermutlich die meisten Lehrer wirklich ausdenken würden.
Sie kniff ihre Augen zusammen als sie feststellte, dass der junge Mann dem der Vorschlag von Alasdair galt, ebenfalls nicht die Schuluniform trug. Und wieder ließ Sarah ihren Zauberstab durch die Luft sausen und auch Quinton trug nun die Hogwartsuniform.
"So! Und nun alle in die Boote. Sonst kommt ihr noch zu eurer eigenen Einschulung zu spät."
Mit einer leichten Drehung ging sie in Richtung der Boote los und machte nur einmal kurz vor dem Afrikaner Stop. Auf dessen Schulter saß gerade der Donnervogel. Sarah verneigte sich kurz vor dem Vogel ohne ihren Blick dabei zu lösen bevor sie weiterging.
Eines der Boote war komplett für sie reserviert und dieses betrat sie nun und wartete darauf das alle Schüler in den Booten Platz genommen haben.
"Pro Boot nur vier Schüler bitte!"
Und dann ging die Fahrt los zum Schloss.

TBC: Hogwarts - Eingangshalle - mit ALLEN Erstklässlern und den Austauschschülern
Sarah Thomas
Sarah Thomas
Lehrer für Kräuterkunde

Anzahl der Beiträge : 13
Erfahrungspunkte : 1836
Geburtstag : 18.09.1969

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Mammutbaum
Kern: Alraunenfaser
Länge: 13,5 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Kobe Adeyemi am Mo März 27, 2017 8:12 pm

Auch Kobe hob die Hand, als Quinton grüßte, aber bevor er zu dem High-Five kam flatterte schon ein kleiner Donnervogel um ihn herum. Musternd sah er zurück auf das Tier, das sich dann auf seine Schulte setzte. "Guten Abend kleiner großer Vogel." Ein breites Grinsen entstand, als der Vogel sich an seiner Wange rieb. "Wir scheinen wohl beide eine Vorliebe für ungewöhnliche Haustiere zu haben." Er dachte an die zwei Tebos, dessen Pate er ist, seit seiner frühen Kindheit. Sein Blick wich großer Verwunderung, als die Professorin, die sie gerufen hatte, sich auf einmal vor ihm verbeugte. Fragend sah er zu Quinton, bis ihm dann der Blick der Lehrerin auffiel. Sie sah den Vogel an. Was auch sonst. kam es ihm und rollte mit den Augen, als sie zu den Booten ging. Kurz durch den Umziehzauber der Lehrerin unterbrochen, antwortete Kobe dann auf die Frage des Amerikaners. "Ein, zwei. Je nachdem aus welcher Familie sie kommen." Aber das man so herumfluchte, weil die Schuhe nass geworden sind, das ist ihm noch nie untergekommen. "Kobe, übrigens." Stellte er sich nun vor und lief langsam der Horde Erstklässler hinterher.

TBC: Hogwarts - Eingangshalle
Kobe Adeyemi
Kobe Adeyemi
5. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 105
Erfahrungspunkte : 1341
Geburtstag : 30.01.2005
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Affenbrotbaum
Kern: Fwooperfeder
Länge: 12,2 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Quinton Arclight am Di März 28, 2017 9:18 am

Das ganze wurde wirklich immer schlimmer. Erst dieser dämliche Umziehzauber, und nun auch noch die Bootsfahrt. "Was für eines hast du denn?" fragte er auf die Feststellung des Afrikaners. Afrika hatte einiges zu bieten, und so hoffte er auch im nächsten Jahr mit seiner Mutter einige Reservate in Afrika zu besuchen. Auch Professor Thomas verneigte sich vor Shadow. Zwar war es üblich, das hochrangige Tierwesen diese Respektbezeugung möchten, für Donnervögel war es ein Zeichen der Unterwerfung. Nun gut, diese Wesen waren noch nicht gut genug erforscht, und nicht jeder wußte davon. "Quinton, kannst mich aber Quin nennen!" grüßte er zurück, auch wenn dieser wohl seinen Namen kannte.
"Ich glaub, das ist echt ein Naturgesetz!" sagte er schulterzuckend, und stieg in ein Boot um zum Schloss zu Fahren. Dieser Alptraum wurde echt nicht besser.

TBC: Hogwarts - Eingangshalle
Quinton Arclight
Quinton Arclight
6. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 101
Erfahrungspunkte : 1506
Geburtstag : 13.03.2004
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Redwood
Kern: Donnervogelschwanzfeder
Länge: 10,5 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Gavin Lightner am Di März 28, 2017 1:49 pm

Gavin sah sich die Schüler in seiner Nähe etwas genauer an, so weit das im Dunkeln möglich war. Es war ein bunter Haufen, und es waren bei weitem nicht nur Erstklässler, wie man an der Größe sah. "Sind die so oft durchgefallen, dass sie jetzt in dem Alter noch immer in die erste Klasse gehen?" überlegte Gavin mit einem Grinsen.
Als die Lehrerin vorne das Wort ergriff und als erstes einige Leute maßregelte und ihnen andere Uniformen anzog war Gavin froh, dass er sich an die Vorschriften gehalten hatte. Das musste sicher beschämend sein, vor allen angeredet und umgezogen zu werden, selbst wenn dafür Magie benutzt wurde...

Endlich ging es weiter und Gavin folgte der Lehrerin einen Weg entlang der zu einem großen See führte, wo er sich in eines der Boote setzte. "Kann ja nur noch Stunden dauern, bis wir endlich in der Schule sind."


[tbc: Hogwarts]
Gavin Lightner
Gavin Lightner
1. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 114
Erfahrungspunkte : 1374
Geburtstag : 22.07.2009
Patronus : Wildschwein

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Weißahorn
Kern: Einhornhaar
Länge: 11 1/2 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Lydia Seawn am Di März 28, 2017 2:07 pm

Lydia sah sich neugierig um in der Menge. Ethan hatte ihr zwar hiervon erzählt, aber es war nun mal etwas völlig anderes, es in echt selbst zu erleben. Seltsamerweise fühlte sie sich wohl hier, obwohl hier lauter fremde Leute um sie herum waren, oder lag das an ihrer eigenen Anspannung, weil sie es kaum noch erwarten konnte?

Als die Lehrerin vorne ein paar ältere Schüler wegen der Schuluniformen maßregelte und ihnen die richtige Kleidung anhexte, war Lydia überrascht, dass das gleich so zugehen würde, damit hatte sie nicht gerechnet.
Kurz darauf setzte sich der Troß in Bewegung und sie erreichten nach kurzem Weg einen See mit Booten, und Lydia ließ sich in eines davon gleiten.

[tbc: Hogwards]
Lydia Seawn
Lydia Seawn
1. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 28
Erfahrungspunkte : 1352
Geburtstag : 22.08.2009
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Weide
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 9 1/2 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Lyann Benedict am Fr März 31, 2017 9:26 pm

Lyann schaute zu Marian rüber, als sie in die Seite geknufft wurde. Es war doch schon etwas merkwürdig, das Marian nun sie so herzlich aufnahm. Sie hatte auf jeden Fall kein Problem sich für ihre Freunde einzusetzen und ihnen zu helfen. Als die Ravenclaws in die Kutsche einstiegen, atmete sie einmal kurz ein und aus und betrat dann auch die Kutsche und setze sich neben Marian. Die Kutsche war nun inzwischen voll und Lyann schaute zu den anderen kurz, bevor Marian anfing ihre Geschichte zu, erzählen. Sie hörte aufmerksam zu, wovon Marian erzählte. nachdem Marian ihre Geschichte beendet hatte, lachte sie kurz mit und das etwas lauter als die anderen, wofür sie auch einige Blicke bekam. Nun setzte sich die Kutsche in Bewegung und Marian fing an die Kutsche anzufeuern. Sie wunderte sich kurz über das Verhalten von Marian aber, als sie auf den Boden fiel, reichte sie ihr die Hand, damit sie sich wieder aufrichten konnte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Goose Aufgabe von und an Rose: Teste einen deiner Zaubertränke an einem Hufflepuff
Lyann Benedict
Lyann Benedict
2. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 30
Erfahrungspunkte : 1329
Geburtstag : 15.08.2008
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Walnuss
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 12 3/4 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Pavel Krol am Mo Apr 03, 2017 8:16 pm

Pavel sah zur Seite. Die anderen Kutschen fuhren nach und nach los. Die letzten Schüler kamen in ihre Richtung und einer der 4. Klässler sprang wieder aus der Kutsche, weil er jemanden gesehen hatte, mit dem er unbedingt reden wolle. Ein kurzer Schritt aus dem Weg. "Da ja nun ein Platz mehr ist. Steig ein. Die anderen warten." Er wandte sich zum Eingang und stieg ein. Direkt gegenüber von Ewelina und ihrer Schwester setze er sich hin. Als Eli sich neben ihn setzte machte die Kutsche einen Ruck und fuhr los, Richtung Schloss. "Ist mit dem Treffen wegen dem Event eigentlich noch etwas zu Stande gekommen?" Wollte er wissen und sah die anderen beiden Schulsprecher an.

Tbc: Große Halle - Slytherintisch

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Pavel211Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Tumblr_n2ln8gXwyH1rdjwz3o1_500Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Pavel10

GOOSE - Aufgabe:
Muss mit Zsofia flirten ohne von Stefan eins auf die Nase zu bekommen!
Pavel Krol
Pavel Krol
7. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 405
Erfahrungspunkte : 1443
Geburtstag : 04.07.2003
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Kiefer
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 11,2 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Ewelina Anderson am Sa Apr 08, 2017 6:36 pm

„Bezüglich des Treffens haben wir nichts weiter besprochen. Lass uns einfach nach der Ansprache sowie dem Essen noch kurz auf dem Pausenhof treffen, die Lehrer werden, da bestimmt nichts dagegen haben.“
Sie schaute kurz zu Eli rüber und blickte danach direkt wieder zu Pavel kurz rüber. In der Zeit in dem sie in kannte, traf sie ihn immer nur alleine an. Die Kutsche fuhr ganz entspannt den Weg zum Schloss hoch. Als die Kutsche anhielt, stieg sie zusammen mit den anderen aus, um hoch zur Einschulung zu gelangen, bevor es losging.

tbc: Große Halle Huffelpufftisch

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ewelina Anderson
"Wer immer nur brav ist wird nie Erwachsen."
Ewelina Anderson
Ewelina Anderson
7. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 56
Erfahrungspunkte : 1367
Geburtstag : 26.12.2002
Patronus : Wolf

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Eiche
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 11 Zoll

Nach oben Nach unten

Bahnhof in Hogsmeade - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in Hogsmeade

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten